Eigenverantwortlichkeit

Als Schule, in der es vor allem darum geht, dass die Schüler ihre individuellen Talente entdecken und darin gefördert werden, ihre Potenziale zu entfalten, lernen die Kinder, für sich und ihre weitere Entwicklung Verantwortung zu übernehmen. Sie werden daran beteiligt, ihren Talenten entsprechend Schwerpunkte zu setzen und zunehmend selber Verantwortung für sich und ihr Leben zu übernehmen.

So wird es umgesetzt:

Es wird z.B. viel Wert darauf gelegt, dass nicht die Eltern die Hausaufgaben für ihre Kinder machen, sondern die Kinder diese so gut sie können selber erledigen. Nur so kann der Lehrer erkennen, wo noch Verständnisschwierigkeiten bestehen und wo das Kind steht.

Wenn Kinder Schwierigkeiten im sozialen Miteinander haben, wir zunächst auf Schülerebene nach Lösungen gemeinsam mit dem Schüler gesucht. Die Eltern sind erst in zweiter oder dritter Linie gefragt.


Im Laufe der Schullaufbahn lernen die Schüler im Rahmen der frei gewählten Projekte, ihre individuellen Schwerpunkte zu setzen. Innerhalb der Projektarbeiten lernen die Schüler auch, sich selbst zu organisieren.

.